Der Diwan öffnet die Türen

2016 ist ein Jahr in dem für mich ein neues Lebensjahrzehnt beginnt.

Somit fand ich, ist es Zeit etwas völlig Neues zu beginnen, ich stoße die Türen auf zu meinen Diwan der Dame Ash.
Die Idee dazu habe ich schon längere Zeit, aber es brauchte das Jahr 2016 um die Pläne zu verwirklichen. Der Klimawandel und das der Erde nicht mehr zumutbare wirtschaftliche Wachstum, müssen uns zu denken geben. Die Wirtschaft wächst über die Kapazität unserer Erde hinaus.

Jeder von uns muss handeln und seine Gewohnheiten ändern.

Mit diesem Blog will ich meinen Beitrag leisten.
Das Projekt, über das ich berichte ist der Selbstversuch ein nachhaltigeres und umweltneutrales oder umweltfreundliches Leben zu führen, in einer Stadt. Ich habe einen Startvorsprung, weil ich einen großen Garten zur Verfügung habe. Das steht auf der Haben Seite meiner Ökobilanz. Im Soll dagegen steht mein Arbeitsleben, ich arbeite Vollzeit,der Arbeitsweg beträgt dazu 1/12 Std Zugfahrt! Das muss also ausgeglichen und unter einen Hut gebracht werden. Es soll ja auch nicht in Stress ausarten und Spaß machen und auch irgendwie cool sein.

Also Öko aber mit Stil und Laisser-faire bitte.
Der deutsche Diwan ist geöffnet und lädt alle ein zum regen Gedankenaustausch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s