Ein Leben ohne Plastik im Haushalt wieder entdecken

Altes Küchenwissen bewahren in einer digitalen Arche. Ich möchte mit Euch auf Entdeckungsreise gehen und schauen, wie das Leben ohne Plastik vor 100 Jahren nachhaltig funktionierte.

fullsizeoutput_609

So wie Märchen anfangen: „Es war einmal in einem Land vor unserer Zeit“ kommt es mir vor, wenn ich in alten Kochbüchern stöbere. Mit einem neuen Kapitels im Diwan, der Arche für altes Küchenwissen, möchte ich das alte Wissen bewahren,
die Tipps und Tricks, als Kochen noch ohne Geschmacks-verstärker und haufenweise E-Nummern funktionierte. Als das Essen noch keine Allergien auslöste sondern Körper und Geist zusammen hielt.
Dazu gehören nicht nur Rezepte sondern vor allem die kleinen Tricks, wie etwas gemacht wurde. Auf die Idee gebracht hat mich ein altes Kochbuch meiner Urgroßmutter, das nicht ein Kochbuch ist, wie wir es heute kennen, sondern ein Lehrbuch für Hausfrauen.
Im Vorwort heißt es auch gleich bedeutungsvoll,  als hätten sie unsere heutigen Probleme schon vorhergesehen:

Die Kunst, die uns lehrt, die Nährstoffe so zu behandeln, dass daraus eine gesunde und schmackhafte Speise bereitet wird, ist nicht leicht.

Das Buch gibt uns also Antworten darauf: wie stellt man ein Menü zusammen oder besonders spannend, wie bewahrt man Lebensmittel auf !
Das Buch wurde Ende des 19-Jahrhunderts geschrieben, als Kühlschränke noch nicht erfunden waren, es gab keine Plastiktüten oder Tupperschüsseln zum aufbewahren.

Es geht also! Dann können wir es auch schaffen und wieder ohne Plastik auskommen. In diesem Blog werde ich nach und nach die Rezepte einstellen, wie Lebensmittel nachhaltig haltbar gemacht  und gelagert werden.
Jeder kann gerne mit helfen die Arche voll mit Omas Haushaltstricks auf die digitale Reise zu schicken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s